Girls-Day-Akademie

Die Girls’Day Akademie Offenburg richtet sich an Schülerinnen der Klassen 9 und 10, die Spaß an Technik und Naturwissenschaft haben.

Als Arbeitsgemeinschaft findet die Girls‘Day Akademie innerhalb eines Schuljahres wöchentlich statt. Die Teilnehmerinnen lernen naturwissenschaftliche und technische Inhalte anhand praktischer Arbeiten bei verschiedenen Bildungspartnern wie Unternehmen und Hochschulen kennen. Darüber hinaus werden Kommunikations- und Präsentationstrainings angeboten, die in der Schule aber auch später im Beruf einen optimalen Auftritt garantieren.

Ziel der Girls’Day Akademie ist es, Mädchen bei der Berufswahl zu unterstützen und das Interesse für Berufe und Studiengänge im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) zu wecken und zu fördern. Die Teilnehmerinnen erleben in der Akademie verschiedene Ausbildungsbetriebe in der Region, die Hochschule Offenburg und weibliche Vorbilder in gewerblich-technischen Berufen oder naturwissenschaftlich-technischen Studiengängen und können sich so einen Überblick über die Vielfalt der MINT-Berufe verschaffen.

Die Girls’Day Akademie wird unterstützt durch die Agentur für Arbeit und von Südwestmetall; Durchgeführt und umgesetzt von BBQ Berufliche Bildung gGmbH.

Weitere Informationen finden Sie hier: