Schülerinnen und Schüler forschen

Die Hochschule Offenburg unterschützt unterschiedliche Forschungsprojekte in den regionalen Schulen.

Hier unsere Schul-Forschungsprojekte:

Schiller in Space

Die Naturwissenschaften heben ab: Ein Schülerteam von 13 Personen (aus der Klasse 8 und der Oberprima) macht es sich dieses Jahr zur Aufgabe, zusammen mit dem Institute für Unmanned Aerial Systems der Hochschule Offenburg, einen Ballon, der mit einer HD-Kamera und einigen Sensoren (GPS, Druck, Temperatur, Geiger-Rohr) ausgestattet ist, in die Stratosphäre aufsteigen zu lassen.

Ziele des Ballonfluges sind eine vollständige on-Board-Videoaufnahme des Fluges, eine Aufzeichnung der Flugroute und die Messung von Windstärke und -richtung, Temperatur, Druck, Feuchtigkeit und der Höhenstrahlung. Mit den gemessenen Werten soll die Brunt-Väisälä-Frequenz nachgewiesen werden.

Zusätzlich wird ein Modellflugzeug mitgenommen, welches dann (aus ca. 30km Höhe) autopilotgesteuert zum Startplatz zurückkehrt und den Flug dabei mit einer Kamera aufzeichnet. Während des Fluges wird die Telemetrie an die Bodenstation gesendet.

Kooperationsschule: Schiller Gymnasium Offenburg

Kooperationsfach: Chemie, Physik

Weitere Informationen unter Schiller in Space.


ArduSmartPilot

Inhalt: Steuerung von selbstgebauten Flugzeugenmit einer selbst geschriebenen App für Android-Smartphones  

Kooperationsschule: Schiller-Gymnasium Offenburg

Kooperationsbereich: Informatik

Weitere Inhalte unter ArduSmartPilot