Schiller in Space

Kooperation mit dem Schillergymnasium

Seit Februar 2012 führt ein Schüler-Lehrerteam des Schillergymnasiums in Offenburg in Zusammenarbeit mit dem IUAS das fächerübergreifende Projekt "Schiller in Space" durch.

Das Ziel dieses Projekts ist es, die Programmierung und die messtechnische Ausrüstung unbemannter Leichtfahrzeuge für Wetterdaten sowie Aerosol- und Spurengas-Messungen in der Troposphäre zu erstellen.

Das entwickelte Messequipment wird mittels Wetterballon in die obere Stratosphäre getragen. Es wurden bisher mehrere erfolgreiche Flüge bis in 33 km Höhe durchgeführt, die eine Vielzahl von Messdaten sowie Filmaufnahmen auf die Erde zurückgebracht haben.

Das Projekt wird auch zukünftig fortgesetzt.

Vorbereitung auf einen Versuch mit dem Wetterballon