TECademy

Die TECademy richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Realschulen. Ziel ist es, die Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik zu wecken und  frühzeitig individuelle Potenziale und Begabungen zu fördern.

Eine besondere Bedeutung haben dabei die außerschulischen Lernorte in der Hochschule Offenburg sowie den beteiligten Firmen. Diese sind ein wichtiger Bestandteil zur frühzeitigen Berufsorientierung.

Die Schülerinnen und Schüler dokumentieren die einzelnen Veranstaltungen. Im Rahmen der Abschlusspräsentation der TECademy erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat überreicht. 

Laufende TECademien:

Im Schuljahr 2016/2017 gibt es in der Ortenau folgende TECademien: 

  • Theodor-Heuss-Realschule, Offenburg, in Kooperation mit
    Hochschule Offenburg, Huber Kältemaschinenbau GmbH und Parker Hannifin GmbH
  • August-Ruf-Bildungszentrum, Ettenheim, in Kooperation mit
    Hochschule Offenburg, Hiller Objektmöbel GmbH
  • Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrum, Haslach, in Kooperation mit 
    Hochschule Offenburg, Ditter Plastic GmbH + Co. KG, Rietho Stanz- und Biegetechnik GmbH