Angebote

Die Hochschule bietet auch in diesem Jahr verschiedene Workshops zum Girls'Day an. Die Anmeldung zu allen Workshops erfolgt online über den Girls'Day Radar.

26.04.2018 Girls'Day am Campus Offenburg:

Treffpunkt für alle Workshops am Campus Offenburg ist um 9:00 Uhr im Foyer des Gebäudes B der Hochschule Offenburg. Dort gibt es erst mal ein Getränk, einen Snack und Tipps für einen guten Start ins Studium. Ab 9:30 Uhr beginnt die Veranstaltung. 

Workshop 1: Geheimnisse der Biochemie
75% der erwachsenen Weltbevölkerung sind laktoseintolerant. Aber was ist Laktose eigentlich genau, und wie bekommt man sie aus der Milch heraus? Komm zu uns und finde es heraus! Dabei erfährst Du auch, was laktose-freie Milch und blaue Drops in Orangensaft gemeinsam haben!
Platzangebot: 10 Plätze 
Veranstaltungsende: 12.00 Uhr

Workshop 2: Rennwagen, Eis und Sweaty
Die perfekte Kombi! Während Eurem Vormittag an unserer Hochschule stehen gleich drei spannende Bereiche auf Eurem Programm: Ihr lernt unsere motorisierte Welt im KfZ-Labor kennen und könnt dort unter anderem unseren Rennwagen unter die Lupe nehmen. Außerdem stellt Ihr Speiseeis selbst her und geht der Frage nach, mit welchen Stoffen aus der Küche man kalte Termperaturen bereitstellen kann. Und dann ist da auch noch Sweaty, unser Fußball spielender, humanoider Roboter, der neben dem Schere-Stein-Papier-Spiel noch weitere Überraschungen für Euch bereit hält.
Platzangebot: 16 Plätze
Veranstaltungsende: 12:00 Uhr

Workshop 3: Web Hacking
Datenskandale, Manipulationen von Webseiten und Hackerangriffe auf große Unternehmen häufen sich und sind allgegenwärtig. Um sichere Software und Webseiten zu entwickeln wird ein Basiswissen für Angriffstechniken, Angriffsszenarien und Abwehrmöglichkeiten benötigt. In diesem Workshop führt Ihr eine praktische Übung spielerisch durch, die die unterschiedlichen Angriffsebenen und -praktiken auf einen Web-Shop veranschaulichen. Ihr lernt praxisnah wie Schwachstellen analysiert, diese ausgenutzt und behoben werden.
Voraussetzung: grundlegende HTML-Kenntnisse
Platzangebot: 30 Plätze 
Veranstaltungsende: 11.30 Uhr

Workshop 4: Labortour quer durch die Hochschule

Bei dieser Tour mit 4 Stationen erfahrt ihr in anschaulichen Demonstrationen und Versuchen zum Mitmachen, was in den Laboren unserer Hochschule beispielsweise so erforscht wird: Ihr könnt hier Euren eigenen Stimmabdruck erstellen, Masken ziehen, ins Labor "Elektrische Antriebe und Leistungselektronik" schnuppern und bei einem Rennen Eurer selbstgebauten Mini-Schluckspecht-Fahrzeuge gegeneinander antreten!
Platzangebot: 32 Plätze 
Veranstaltungsende: 11:45 Uhr 

26.04.2018 Girl's Day am Campus Gengenbach: 

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr am Bildungscampus in Gengenbach, Brückhäuserstraße 23, Raum BC 2.1.3. Dort wird Euch Euer Workshopleiter begrüßen und ein paar Tipps für einen guten Start ins Studium geben.
Ab 9:30 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Workshop 5: Wie programmiert man ein Computerspiel?

Ihr geht der Frage nach, wie sich Spielfiguren in Bewegung bringen lassen und den Befehlen der Spielerinnen und Spieler folgen. Bei der praktischen Umsetzung lernt „Pacman“ zu laufen, Bonbons zu essen und gefährlichen Geistern auszuweichen.
Nach einer kurzen Stärkung mit Snacks und Getränken, lernt Ihr außerdem unser 3D-Druck-Labor Rapid Prototyping mit praktischen Anwendungen kennen.
Platzangebot: 15 Plätze
Veranstaltungsende: 12:30 Uhr

Workshop 6: Intelligent statt schnell

Ihr geht der Frage nach, wie man mit Köpfchen produziert. Hierbei erfahrt Ihr spielerisch, was moderne Produktion bedeutet.
Nach einer kurzen Stärkung mit Snacks und Getränken, lernt Ihr außerdem unser 3D-Druck-Labor Rapid Prototyping mit praktischen Anwendungen kennen.
Platzangebot: 15 Plätze
Veranstaltungsende: 12:30 Uhr