Fortbildung Chemie für die Sekundarstufe

Die Redoxkiste

Inhalt der Fortbildung:

Die Kolleginnen und Kollegen vertiefen im ersten Teil der Fortbildung durch die Kooperation mit der Hochschule ihre Fachexpertise im Bereich der Elektrochemie für die Energiespeicherung. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf den Themenbereich Lithium-Ionen-Batterien und deren aktuelle Anwendungen wie Elektroautos und Heimspeicher gelegt werden.

Im Anschluss gibt es einen Austausch zwischen den Teilnehmer*innen der Fortbildung sowie Prof. Dr. Wolfgang Bessler und Nicole Diebold, Referentin für Schulkooperationen, zu Anforderungen im Übergang Schule - Hochschule im Fach Chemie.

Der Zweite Teil der Forbildung bezieht sich auf die Lehrplaneinheit (LPE 7) zur Elektrochemie. Dabei wird die den Teilnehmer*innen kostenfrei und vom VCI geförderte REDOXKISTE vorgestellt, welche zur didaktischen Unterstützung eigensetzt werden kann. Die REDOXKISTE enthält eine Auswahl von bekannten/unbekannten Versuchen im Bereich Elektrochemie. Diese Schüler-/Lehrerversuche können nach kurzer Einarbeitung im Unterricht eingesetzt werden. Die Lernzielkonntrolle findet über Arbeitsblätter statt.

Die Arbeitsblätter mit SOL, Experimente sind ausgearbeitet und werden mitgegeben. 

Programm der Fortbildung:

Hochschule Offenburg:
09:30-10:00 Uhr Begrüßung, M. Spinner und Prof. Dr. Bessler
10:00-12:00 Uhr Experimentalvortrag und aktueller Stand der Forschung
12:00-12:30 Uhr Austausch Schule-Hochschule

12:30-13:30 Uhr Mittagspause mit Essen 3- Gang-Menü von Ausbildungsköchen Kaufmännische Schulen Offenburg

13:30-16:00 Uhr Die REDOXKISTE vorstellen/ausprobieren, M. Spinner und S. Bendig
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung