Studiengänge im Cluster Wirtschaft

Ora et labora et lege – so das Credo der Benediktiner. Kein Wunder, dass ihr ehemaliges Kloster Gengenbach (fast 1300 Jahre alt) heute unsere Wirtschaftsfakultät beherbergt. Denn Arbeiten und Lesen sind heute noch Tugenden für Studenten. Und zu den Prüfungen werden wohl auch Gebete erklingen. Hier lernst Du für Jobs in Controlling, Consulting, Marketing, Produktionsmanagement, Logistik, Einkauf ...

Zu den Studiengängen:

Betriebswirtschaft

  • Als Studierender des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft erwirbst Du breite betriebswirtschaftliche Kenntnisse und vielfältige Kompetenzen. Mit einer Spezialisierung in den Schwerpunkten Marketing & Vertrieb oder Controlling & Finanzen bist Du nach dem Abschluss bei Arbeitgebern in unterschiedlichsten Branchen gefragt.

Betriebswirtschaft

Nach den anfänglichen wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen können Studierende zwischen den beiden Schwerpunkten "Controlling und Finanzen" oder "Marketing und Vertrieb" wählen. Darüber hinaus stehen Wahlpflichtfächer in wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen Disziplinen zur Auswahl - auch Fremdsprachenkenntnisse können vertieft werden.

>>> Hier geht's zum Studiengang

PraxisNAVI

PraxisNAVI

PraxisNAVI ist unsere Veranstaltungsreihe, in welcher dir Referenten aus der Praxis ihre Berufsbilder näherbringen. Dabei wirst du auch erfahren, wie die Studieninhalte unserer Studiengänge in der Berufswelt zum Einsatz kommen.

Unser Referent:
Dominik Debacher
Controller
MEIKO Maschinenbau GmbH, Offenburg

Weitere Informationen: StudiNAVI

Betriebswirtschaft / Logistik und Handel

  • Du kannst gut rechnen und planst gern? Dann bist Du in unserem Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Logistik und Handel genau richtig. Denn in diesen beiden Bereichen der Wirtschaft kommt es genau auf dies Fähigkeiten an. Aufbauend auf die allgemeine Betriebswirtschaftslehre lernst Du die Ressourcen in und zwischen Produktions- und Handelseinheiten – vor allem Güter, Informationen und auch Personen – effizient und effektiv zu steuern. Gleichzeitig erfährst Du wie die Planung und Steuerung des Groß-/Einzelhandels funktioniert und wie Du durch die Erforschung des Nutzverhaltens passende Angebote aufbaust. Und so bietet sich Dir nach dem Abschluss ein bunter Strauß an Berufsmöglichkeiten.

  • Studiengangleiter:

Betriebswirtschaft/Logistik und Handel

Der Studiengang Betriebswirtschaft/Logistik und Handel ist ein betriebswirtschaftliches Studium mit der besonderen Spezialisierung auf die beiden Themen Logistik und Handel. Der erste Studienabschnitt (1. und 2. Semester) entspricht bewusst dem Studiengang der Betriebswirtschaft. Der zweite Studienabschnitt ist als Kombination aus Grundlagen- und Methodenwissen sowie deren praktischen Anwendung in Seminaren, einem Praxissemester und einer praxisorientierten Abschlussarbeit angelegt. Im Bereich der Logistik liegen Schwerpunkte auf der Beschaffungs- und Distributionslogistik sowie übergreifend dem Supply Chain Management. Im Bereich Handel stehen neben dem allgemeinen Handelsmanagement Themen wie das Markenmanagement und das Multi-Channel-Management auf dem Plan.

>>> Hier geht's zum Studiengang

>>> direkt zur Bewerbung

Wirtschaftsingenieurwesen

  • Hast Du Lust die Zukunft mitzugestalten? Bei uns kannst Du Technik und Wirtschaft interdisziplinär studieren. Neben den klassischen Wirtschaftsingenieursdisziplinen kannst Du bei uns auch nachhaltige Unternehmensführung und Work-Life-Robotik als neue Vertiefungen wählen.

  • Studiendekan:

Wirtschaftsingenieurwesen

(auch als Studium+Ausbildung)

Breit gefächert studieren und sich viele Positionen im Unternehmen offenhalten: Vertrieb und Marketing, Produktmanagement, Engineering und Produktion, Logistik und Materialwirtschaft, Qualitätsmanagement und Controlling. Ab dem 6. Semester kann das WI-Studium individuell vertieft werden. Von den vier Vertiefungen Product Engineering, Engineering und Produktion, Nachhaltige Unternehmensführung und Work-Life-Robotics werden zwei belegt.

 

>>> Hier geht’s zum Studiengang

PraxisNAVI

PraxisNAVI

PraxisNAVI ist unsere Veranstaltungsreihe, in welcher dir Referenten aus der Praxis ihre Berufsbilder näherbringen. Dabei wirst du auch erfahren, wie die Studieninhalte unserer Studiengänge in der Berufswelt zum Einsatz kommen.

Unser Referent:
Jens Wolk
Production Technology & Process Development
HYDRO Systems KG, Biberach

 Weitere Informationen: StudiNAVI

Wirtschaftsinformatik

  • Du interessierst Dich für Wirtschaft und magst Informatik? Dann kannst Du beide Gebiete in der Wirtschaftsinformatik ideal verbinden. Ohne Informatik funktioniert heute in der Wirtschaft nichts mehr: Computersysteme sorgen dafür, dass die Milch im Kühlregal nicht ausgeht und dass in der Fabrik alle benötigten Teile am richtigen Platz liegen. Alle Bereiche im Unternehmen werden durch Anwendungen der Informatik gesteuert und unterstützt. Wirtschaftsinformatiker*innen sorgen dafür, dass diese Systeme programmiert werden und auch funktionieren. Spannende Jobs gibt es zuhauf: Im mittelständischen Unternehmen in der Region, in Softwarehäusern und IT-Beratungsunternehmen und bei Global Playern bist Du nach Deinem Studienabschluss bei uns als Experte der Digitalisierung begehrt.

  • Studiendekan:

Wirtschaftsinformatik

(auch als Studium+Ausbildung)

In diesem Studiengang liegt der Fokus auf der engen Verzahnung von Informatik und Betriebswirtschaftslehre. Neben der Programmierung zählen auch Disziplinen wie Vertrieb, Marketing, Rechnungswesen oder Finanzen zu den Inhalten des interdisziplinären Bachelors. Absolvent/-innen arbeiten in den IT-nahen Betriebsbereichen wie Logistik oder Controlling.

>>>Hier geht’s zum Studiengang

PraxisNAVI

PraxisNAVI

PraxisNAVI ist unsere Veranstaltungsreihe, in welcher dir Referenten aus der Praxis ihre Berufsbilder näherbringen. Dabei wirst du auch erfahren, wie die Studieninhalte unserer Studiengänge in der Berufswelt zum Einsatz kommen.

Unsere Referentin:
Melanie Schnetz 
Softwareentwicklerin
E-Commerce / Shop-Entwicklung
Printus GmbH, Offenburg

Weitere Informationen: StudiNAVI

Prof. Dr. Ingo Dittrich fasst zusammen:

Studiendekan Betriebswirtschaft/Logistik und Handel