FIRST-LEGO-League

INTO ORBIT - Leben und Reisen im Weltraum

Trommelt eure Crew zusammen und lasst euch auf die unendliche und inspirierende Weite des Weltraums ein! Nehmt die Herausforderungen an und entwickelt innovative Lösungen. Für die FIRST® LEGO® League Saison 2018/19 braucht ihr wieder gutes Teamwork, damit ihr die irdischen Grenzen überwindet.

Habt ihr das Zeug dazu, INTO ORBITSM zu gehen? FIRST® LEGO® League initiiert und fördert bei Kindern und Jugendlichen die Denkweise von Wissenschaftlern und Ingenieuren. Dazu suchen die Teams während der INTO ORBITSM Saison im Rahmen eines Forschungsprojekts Lösungen für ein Problem aus dem echten Leben.

Sie bauen, testen und programmieren mit LEGO® MINDSTORMS® einen vollautomatischen Roboter, der im Robot-Game knifflige Missionen meistern muss. Die Teams eignen sich im Laufe der Wettbewerbsvorbereitung wichtige soziale Kompetenzen und Problemlösefähigkeiten, wie bpsw. Teamwork und Querdenken, an und sie lernen mit einer Menge Spaß und Fantasie viel über komplexe Technologien.

Wichtige Termin der Saison 2018/2019

Was? Wann? Wie?
Team anmelden 09.04.-21.10.2018 http://www.first-lego-league.org/ de/login/login.html
Spielfeldversand ab 25.07.2018 Per Post
Aufgabenveröffentlichung 01.08.2018, 16.00 Uhr http://www.first-lego-league.org
Vorbereitung September-Dezember 2018 Roboter konstruieren & Forschung ausarbeiten
FLL Wettbewerb Ortenau 19.01.2019 Wettbewerb der FLL Teams der Region Ortenau
FLL Semi Finale Südwest Ortenau 20.01.2019 Qualifikation beim Regionalwettbewerb Ortenau
FLL Finale Zentraleuropa Bregenz 29.+30.03.2019 Qualifikation beim Semi Finale

Der Verein

HANDS on TECHNOLOGY e. V. wurde 2002 gegründet und arbeitet seitdem erfolgreich im MINT-Bildungsbereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Wir organisieren verschiedene internationale Bildungsprogramme und sind exklusiver Veranstalter der FIRST® LEGO® League, FIRST® LEGO® League Junior in Zentraleuropa und Regionalpartner des RoboCup Junior. 

Die Vision

Ziel ist es, junge Menschen frühzeitig für Wissenschaft zu begeistern und ihnen Berührungsängste vor komplexer Technik zu nehmen. Sie sollen befähigt werden, Herausforderungen kreativ, fantasievoll und mit Teamgeist anzugehen. HANDS on TECHNOLOGY e. V. möchte Kindern und Jugendlichen den Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern erleichtern und sie frühzeitig für einen Ingenieurs- oder IT-Beruf motivieren.

Die Menschen

  • 21 Vereinsmitglieder
  • 6 Angestellte
  • 100e Partner aus Bildung, Forschung und Wirtschaft
  • 100e Freiwillige und Helfer