Studiengänge im Cluster Life Sciences

Donnerstag, 02. Juli 2020, 11-15 Uhr

Bio boomt. Im Supermarkt und in Wissenschaft, Technik und Arbeitswelt. Unsere Studiengänge der Life Sciences (oft mit Bio- davor) bieten Dir daher nicht nur eine gute Möglichkeit, Dein Interesse für Lebendiges mit technischem Knowhow zu verknüpfen, sondern auch beste Jobaussichten in Zukunftsbranchen. Medizintechnik Bionik, Arzneimittelforschung, Gen-Diagnostik, Forensik, Rehabilitationstechnik ...

Zu den Studiengängen:

11:00 Uhr: Biomechanik

  • Für die Bearbeitung von Fragestellungen in der Medizintechnik, der Rehabilitationstechnik und der Sporttechnologie ist das Verständnis des Aufbaus und der Funktion des Bewegungsapparats essentiell. Mit unserem interdisziplinären Bachelor-Studiengang Biomechanik, der in Deutschland derzeit einzigartig ist, erhältst Du alle notwendigen Kompetenzen aus Ingenieurwissenschaft und Humanbiologie.

  • Gesprächspartner:

Biomechanik

Der interdisziplinäre Bachelor-Studiengang Biomechanik vermittelt den Studierenden Kompetenzen aus Ingenieurwissenschaft und Medizin, die für Aufgaben in der Medizintechnik, der Rehabilitationstechnik, der Sportwissenschaft und der Ergonomie wichtig sind. Mit dem grundständigen Studiengang Biomechanik bietet die Hochschule Offenburg eine in Deutschland derzeit einzigartige Ausbildung mit hohem Praxisbezug an.

>>> Hier geht's zum Studiengang

12:00 Uhr: Biotechnologie

  • Du willst industrielle Prozesse nachhaltiger gestalten? Die Biotechnologie ist eine Schlüsseltechnologie dazu. In der Biotechnologie verwendest Du biochemische, molekularbiologische und verfahrenstechnische Methoden gleichzeitig – mittels Enzymen, Zellen oder Mikroorganismen.

  • Gesprächspartner:

Biotechnologie

Biologische Prozesse werden in einer Vielzahl industrieller Bereiche eingesetzt und haben großes Zukunftspotenzial. Studierende der Biotechnologie lernen an der Hochschule Offenburg das grundlegende Know-how zur gezielten technischen Nutzung von Zellen oder Biomolekülen. Das Studienfach Biotechnologie verknüpft naturwissenschaftliche Fächer wie Biologie, Bionik, Chemie, Medizin mit den Ingenieurswissenschaften, ein wesentliches Teilgebiet sind biotechnologische Produktionsprozesse wie etwa die Herstellung von Enzymen, organischen Säuren oder Medikamenten.

>>> Hier geht's zum Studiengang

13:00 Uhr: Medizintechnik

  • Medizintechnik ist die perfekte Kombination aus ingenieurtechnischen Inhalten und medizinischen Fragestellungen.

    Die Technik für den Menschen – vielleicht die Technik, die Dich begeistert!

  • Gesprächspartner:

Medizintechnik

Hier treffen klassische Ingenieurwissenschaften auf besondere Kenntnisse der Medizin und verwandten Gesundheitsberufen: Wie funktionieren Elektrokardiographie, Magnetresonanz- oder Computertomographen? In der Medizintechnik werden Ingenieure ausgebildet, die genau dieses Wissen haben. Zur Vertiefung gibt es mehrere Lehrveranstaltungen vor Ort, etwa im Herzzentrum Lahr oder im Epilepsiezentrum in Kehl-Kork.

>>>Hier geht’s zum Studiengang

Prof. Dr. Steffen Wolf fasst zusammen:

Studiendekan Biomechanik