Elektrotechnik

Elektro- und Informationstechnik - Bachelor

Elektrotechnik/Informationstechnik

(auch als Studium+Ausbildung)

Der Hauptschwerpunkt des Studiengangs Elektrotechnik/Informationstechnik ist die informationsverarbeitende Elektrotechnik. Die Elektro- und Informationstechnik spielt in den unterschiedlichsten Branchen und Industriezweigen eine wesentliche Rolle. Der Studiengang Elektrotechnik/Informationstechnik bietet deshalb eine fundierte, praxisorientierte und branchenübergreifende Ausbildung. Um der großen Vielfalt der Elektro- und Informationstechnik gerecht zu werden, können im Verlauf des Studiums attraktive fachliche Schwerpunkte zur Vertiefung des Wissens aus einem breiten Spektrum ausgewählt werden: Automatisierungstechnik, Elektromobilität, Embedded Systems, Energietechnik oder Kommunikationstechnik.

>>>Hier geht's zum Studiengang

Elektrotechnik/Informationstechnik 3nat

Drei Länder, ein Studiengang: Die Inhalte des Bachelors "Elektrotechnik und Informationstechnik" werden hier in zwei Sprachen - französisch und deutsch - vermittelt und eröffnen den Absolvent/-innen ein vielfältiges Arbeitsfeld - nicht nur im Dreiländereck Deutschland, Schweiz und Frankreich. Die Studierenden lernen an drei verschiedenen Hochschulen im Dreiländereck.

>>>Hier geht’s zum Studiengang

Mechatronik und Autonome Systeme

(auch als Studium+Ausbildung)

Mechanik, Elektronik und Informatik - dieser Studiengang bündelt gleich drei Fachrichtungen unter einem Dach. Der Studiengang spiegelt die komplexen System wider, die längst zu unseren täglichen Begleitern geworden sind: Autos, Roboter, Flugzeuge oder Fertigungsanlagen sind Gesamtsysteme mit Komponenten aus unterschiedlichen Fachrichtungen - hierfür werden Mechatroniker gebraucht. Es ist ein Vorpraktikum notwendig.

>>>Hier geht’s zum Studiengang